System 1-3-2-6

Das Wettsystem 1-3-2-6 basiert auf der Annahme, dass der Spieler 4 Mal in Folge gewinnen kann. Der andere Name dieser Spielstrategie lautet die positive Progression.

System 1-3-2-6

Was ist und worauf beruht das 1-3-2-6 System?top

Das Wettsystem 1-3-2-6 basiert auf der Annahme, dass der Spieler 4 Mal in Folge gewinnen kann. Der andere Name dieser Spielstrategie lautet die positive Progression. Unten versuchen wir den Mechanismus dieses Systems in Worte zu fassen. Wir fangen das Spiel mit dem Budget von 2 Einheiten an. Jedes Mal spielen wir zur Quote 2.00 (Beispiel). Das ganze Spielen nach diesem System besteht aus 4 Stufen.
Stufe I – wir wetten 1 Einheit – wenn wir gewinnen, haben wir 2 Einheiten, wenn wir verlieren, verlieren wir 1 Einheit.

Stufe II – wir wetten alle verfügbare Geldmittel, d.h. 3 E. (2 E. des Anfangskapitals und 1 E. des Gewinns aus der Stufe I) – im Falle des Gewinns haben wir 6 E., im Falle des Verlusts verlieren wir alles, also unsere Bankroll – 2 E.

Stufe III – wir wetten 2 E. und lassen 4 E. im Budget – beim Gewinn haben wir 8 E. auf dem Konto, beim Verlust enden wir das Spiel mit dem Gewinn von + 2 E.

Stufe IV – ist unser „Moment der Wahrheit“. Entweder enden wir das Spiel mit einem großen Gewinn oder spielen wir am Ende „auf Null“. Aus dem bisherigen Budget (8 E.) wetten wir 6 E. und lassen 2 E. im Budget. Falls wir gewinnen, beträgt unser Nettogewinn 12 E., falls wir verlieren, bleibt in unserem Budget unser Anfangskapital 2 E. und wir können das Spiel erneut anfangen.

Beispieltop

Um das 1-3-2-6 System besser zu veranschaulichen, haben wir ein Schema dieser Spielstrategie vorbereitet. Wie in dem oben angeführten Beispiel beträgt auch hier unser Anfangsbudget 2 Einheiten. Jedes Mal spielen wir zu Quoten 2.00

Zusammenfassung des Spielstop

Wenn wir das Spiel nach dem 1-3-2-6 System anfangen und annehmen, dass wir alle 4 Tipps zur Quote 2.00 treffen, machen wir +12 Einheiten Reingewinn. Das Problem erscheint auf der Stufe II und IV, wenn wir Vabanque spielen und alle unsere Geldmittel aufs Spiel setzen.

Was ist bei dem 1-3-2-6 System zu beachten?top

1. Nach dem Verlust auf Stufe I wiederholen wir das Spiel mit 1 E.
2. Auf Stufe II riskieren wir alles, daher ist die richtige und überlegene Auswahl des Spiels auf dieser Etappe sehr wichtig.
3. Am Anfang der Stufe III lassen wir 4 E. im Budget, wodurch wir auch im Falle des Verlusts das Spiel mit + 2 E. Gewinn.
4. Vor der letzten Stufe müssen wir uns unseren Tipp gut überlegen, weil er die Vollendung unseres ganzen Spiels ist. Entweder machen wir einen großen Gewinn oder wir enden das Spiel „auf Null“.

Unsere Meinungtop

Ohne Zweifel ist es ein System für Tipper, die einen großen Gewinn in kurzer Zeit machen möchten. Es ist ein sicheres Wettsystem, weil wir letztendlich nicht viel verlieren können. Ein weiterer Vorteil ist die Sicherung vor Verlusten auf der III. und IV. Stufe des Spiels. Leider hat das System auch Nachteile. Hier sind die erforderliche hohe Treffsicherheit und die Schwierigkeit, das Spiel voll zu enden (Treffsicherheit 4/4) zu nennen. Unserer Meinung nach lohnt es sich, diese Strategie auszuprobieren.

Kommentar hinzufügen

Geben Sie die Zeichen ein, die Sie im Bild sehen. (Audio-basierte Verifizierung)
Geben Sie die Zeichen ein, die in den oben gezeigten Bild zusehen sind. Wenn die Zeichen unlesbar sind, senden Sie das Formular ab und ein neues Bild wird generiert. Groß-und Kleinschreibung wird nicht beachtet.