Fibonacci - Folge

Die Fibonacci-Folge  kommt von Leonardo aus Pisa, der sie Anfang des 13. Jahrhunderts formuliert hat.  Anfänglich sollte jedoch die Folge die Art und Weise des Wachstums einer Kaninchenpopulation beschreiben.

Fibonacci - Folge

Was ist und worauf beruht die Fibonacci-Folge?top

Die Fibonacci-Folge  kommt von Leonardo aus Pisa, der sie Anfang des 13. Jahrhunderts formuliert hat.  Anfänglich sollte jedoch die Folge die Art und Weise des Wachstums einer Kaninchenpopulation beschreiben. Der Name Fibonacci-Folge wurde erst im 20. Jahrhundert dank dem britischen Journalisten Edward Lucas populär. Aus mathematischer Sicht beruht dieses Spielsystem auf einer nicht interessanten mathematischen Formel:

Die Glieder der Folge werden Fibonacci-Zahlen  genannt. Eine durch viele Mathematiker bestrittene Frage ist, ob "0" auch zu dieser Gruppe zählt oder nicht. Hierzu sind die Meinungen unterschiedlich. Lassen wir jedoch die Mathematik beiseite, denn sie kann für viele von uns unklar sein.

Die Fibonacci-Folge ist eigentlich eine gewisse Modifikation der früher beschriebenen Progression – jedoch ein bisschen mehr kompliziert. Das Wesen von ihr beruht darauf, dass bei Festlegung von Einsätzen der aktuelle Wetteinsatz die Summe der zwei vorangehenden Einsätzen ist.

Beispieltop

Wir nehmen an, wir beginnen unsere Simulation mit 2 € und wetten auf Unentschieden zur Quote 3,50 €.
 

Stufe Einsatz Unsere Einlage Verlorene Wette/Gewonnene Wette Verlust/Gewinn
1 2 2 0 -2
2 2 4 0 -4
3 4 (2+2) 8 0 -8
4 6 (4+2) 14 0 -14
5 10 (6+4) 24 0 -24
6 16 (10+6) 40 0 -40
7 26 (16+20) 66 0 -66
8 42 (26+16) 108 0 -108
9 68 (42+26) 176 0 -176
10 110 (68+42) 286 385 € 385 - 286 = 99 €

 

Zusammenfassung des Spielstop

Wir spielen nach der Fibonacci-Folge und wetten auf Unentschieden-Ergebnisse der gleichen Mannschaft zu durchschnittlicher Quote 3.50 €. Obwohl 9 von 10 Spielen, in denen unsere Mannschaft gespielt hat,  mit dem Sieg einer der beiden Mannschaften endeten, was zugleich für uns verlorene Wetten bedeutete, betrug unser Gewinn + 99 €, nachdem wir auf der Stufe 10 den Tipp getroffen haben!

Vor - und Nachteile der Fibonacci-Folgetop

Ein Unterschied und zugleich ein Vorteil gegenüber der normalen Progression ist die Tatsache, dass die Einsätze bei dieser Art der Progression viel langsamer steigen. Warum ist dies als ein ”+” zu betrachten? Weil diese Möglichkeit uns eine Chance gibt, eine längere Progression zu spielen, dank der es sehr wahrscheinlich ist, dass wir unser Spiel mit Gewinn abschließen. Außerdem wird das Konkursrisiko im Falle der sog. „schwarzen Serie” auf das Minimum begrenzt. Leider hat das Spielen nach diesem System auch Nachteile, zu denen die relativ niedrigen Gewinne zählen. Trotzdem scheint das System eine ein bisschen modernisierte Variante der Progression zu sein und es sollte das Zünglein an der Waage sein, besonders für Spieler, für die die Sicherheit ihres Kapitals sehr wichtig ist.

Was ist bei der Fibonacci-Folge zu beachten?top

1. Im Gegensatz zur Progression werden die Einsätze nicht multipliziert sondern addiert!
2. In diesem Wettsystem wachsen die Einsätze langsamer, was höhere Sicherheit unseres Kapitals garantiert. Unsere Gewinne sind jedoch ein bisschen niedriger.
3. Das System ist für Eishockey oder Fußball bestimmt.
4. Um den Gewinn zu erzielen, muss man zwei Mal in Folge treffen.
5. Das System eignet sich nicht für ungeduldige Spieler, deren Ziel schnelle und hohe Gewinne sind.

Praktische Tippstop

  1. Vermeide Ligen, in denen viele Tore erzielt werden und in denen es wenige Unentschieden-Ergebnisse gibt.
  2. Vermeide die Mannschaften, die Serien spielen, auch wenn sie ziemlich oft Unentschieden spielen.
  3. Wette auf „defensive” Mannschaften.
  4. Spiele nach dem System nicht am Saisonanfang und Saisonende.

Unsere Meinungtop

Die Fibonacci-Folge ist ähnlich wie die Progression auf jedem Fall für Spieler bestimmt, die auf die Gewinnerzielung nach einer längeren Zeit eingestellt sind. Selbstverständlich gibt es keine 100% Garantie, dass man das Spiel mit positivem Ergebnis abschließt. Wichtiger ist hier jedoch die Begrenzung des potenziellen Verlusts eigentlich aufs Minimum, besonders, wenn es sich um Spieler handelt, die die Sicherheit ihres Kapitals hoch schätzen.


 

Verwandte Tutorials Pflanzen

Kommentar hinzufügen